Beitrag

Zum nunmehr 30. Mal trafen sich am vergangenen Wochenende Musiker aus dem Kreis Ludwigsburg und darüber hinaus zum Fußballturnier für Musikvereine. Nicht ohne Stolz blickt man beim MVS auf die Geschichte dieser Traditionsveranstaltung zurück, ist sie doch fest im Vereinskalender etabliert. 

Spannendes und faires Turnier

Die fußballfreie Zeit zwischen Bundesliga und EM konnte so perfekt überbrückt werden und die Teams waren wieder mit jeder Menge Kampfgeist, Elan und Spaß dabei. Es war wieder einmal ein spannendes und faires Turnier. Durchgesetzt hat sich in diesem Jahr die Mannschaft aus Ditzingen, die das Finale gegen Gerlingen knapp mit 1:0 für sich entscheiden konnte. Die Schwieberdinger Jungs, die jüngste Mannschaft des Turniers, erreichte einen soliden 4. Platz – da ist noch Luft nach oben, aber in diesem Team steckt auch echtes Potential und wir freuen uns schon auf die kommenden Jahre.

Am Ende des Turniers sah die Tabelle folgendermaßen aus:

1. Musikverein Stadtkapelle Ditzingen
2. Musikverein Stadtkapelle Gerlingen
3. Musikverein Stadtkapelle Asperg
4. Musikverein Schwieberdingen
5. Musikverein Dettingen unter Teck
6. Musikverein Stadtkapelle Markgröningen

Ein herzliches Dankeschön geht zunächst an alle Teams, die mitgekämpft und mitgefeiert haben. Außerdem ein ganz dickes Dankeschön an die Schiedsrichter, die für das ordnungsgemäße Durchführen der Spiele sorgten und an das Team vom DRK Schwieberdingen, die in diesem Jahr glücklicherweise nicht viel zu tun hatten. Ein Dank geht auch an die Gaststätte Keglerklause, die die Pokale gesponsert haben.

Göckele vom Holzkohlegrill – lecker, lecker, lecker!

Weiß Fußball nicht Jedermanns Sache ist, fand vor der Turn- und Festhalle zeitgleich die 4. Schwieberdinger Göckeles-Hocketse statt. Göckele vom Holzkohlegrill, wie am Musikfest – das klingt nicht nur verlockend, das ist auch ein kulinarisches Highlight! Trotz der unsicheren Wetterlage fanden sich zahlreiche Besucher, vom Hähnchenduft angelockt, ein. Und bei Regen rückt man halt ein bisschen enger zusammen, dass alle unter dem Zeltdach Platz finden. Das reichhaltige Kuchenbuffet der Jugendkapelle fand ebenfalls großen Anklang.

Eine gute Zeit verbingen

Auch wenn das Wetter schrecklich unbeständig war fanden alle Hähnchen einen Abnehmer. Musikalisch umrahmt wurde die Hocketse von den Orchestern des MVS, am Mittag spielten die Oldies und die Jugendkapelle, gegen Abend durfte das Blasorchester ran. Ein herzliches Dankeschön auch an unsere Besucher, die eine solche Veranstaltung natürlich erst zu dem machen, was sie ist: Ein Fest für die ganze Familie, für Jung und Alt, eine gute Zeit, die man gemeinsam mit anderen verbringt.

Kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.